Motorradhelm pflegen – unser Ratgeber

Damit der Motorradhelm seine Funktion erfüllen kann, ist es natürlich wichtig, dass man ihm entsprechende Pflege angedeihen lässt. Dazu gehört nun mal auch, dass er regelmäßig gereinigt wird.

Motorradhelm Pflege – wie geht man vor?

Zur Pflege des Motorradhelms gehört, dass er von außen mit lauwarmen Seifenwasser und einem Schwammtuch gereinigt wird. Wichtig hierbei ist, dass auf chemische Reiniger komplett verzichtet wird, denn diese würden nur die äußere Schicht des Helms beschädigten. Anschließend sollte eine Behandlung des Helms mit Kunststoffpflegemittel erfolgen. Hat man einen Motorradhelm, dessen Schale aus Karbon, Fiberglas oder einem anderen Material besteht, ist die handelsübliche Lackpflege eine gute Alternative.

Motorradhelm Pflege – unsere Tipps

a) Insektenreste beseitigen: Insektenreste am Helm sind lästig, denn diese sind meist hartnäckig und lassen sich nur schwer entfernen. Will man es sich einfacher machen, weicht man das Visier des Motorhelms mit einem nassen Lappen ein paar Minuten ein. Anschließend wird der Helm mit klarem Wasser abgespült. Wem das zu umständlich ist, kann auf Spezialreiniger zurückgreifen.

b) Das Helmfutter: Die Reinigung des Helmfutters ist äußerst einfach. Das Futter wird einfach entfernt und anschließend mit einem milden Feinwaschmittel per Hand gewaschen. Be Fest verklebten Futter ist die Reinigung nicht ganz so einfach. Entweder man nimmt zur Reinigung einen Schwamm und eine Seifenlösung zur Hilfe oder greift auf einen Helmpolsterreiniger zurück.

c) Das Visier: Damit die Mechanik des Visiers besser funktioniert, sollte man nach der Reinigung des Helms und dem Visieranbau, etwas Silikon-Öl oder Vaseline auftragen. Die Mechanik wird davon positiv beeinflusst. Zum Schmieren der Visiermechanik sollte man auf keinen Fall Öl nutzen, da der Kunststoff des Motorradhelms sonst angegriffen werden würde.

Bildquelle:© boscopics.de / aboutpixel.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.